Sportliche Aktivitäten

Für das Selbstbewusstsein des Hundes.

Anders als das Aufbautraining biete ich die sportlichen Kurse nach festen Trainingsplänen und -terminen an. Die Kurse finden ausschließlich auf meinem Hundeplatz in Wölbattendorf statt. Die Gruppenstärke ist für Kurse mit max. 5-6 teilnehmenden Hunden je Trainer ausgelegt. Die Wartezeiten sind als Pause für Ihren Hund lange genug und geben Ihnen Gelegenheit, das jeweils arbeitende Hund-Mensch-Team zu beobachten.

Hund und Mensch trennen Welten. EINE davon teilen sie sich. - Rudolf Jehnes
Sie haben die Möglichkeit, jeden Kurs zu intensivieren. D.h., sollten sich Schwierigkeiten zeigen, können Sie eine Trainingsstunde zwischen den Trainingsterminen wiederholen (=Einzeltraining). Wiederholen deshalb, damit Sie den Anschluss nicht verpassen und die Lernetappen erreichen. Sonst kann es vielleicht zu einer Überforderung kommen, oder Sie und Ihr Hund können den aufeinander aufbauenden Stunden nicht mehr folgen.

Am Ende jeden Kurses sollten Sie das Kursziel erreicht haben. Sie haben gelernt, Ihre Körpersprache richtig einzusetzen und Ihrem Hund Sicherheit zu geben. Sie können die Trainingsinhalte künftig auch in Ihren Alltag integrieren und spielerisch mit Ihrem Begleiter üben. Auf jeden Fall haben Sie neue Seiten an Ihrem Tier kennengelernt, die sicher Ihre Phantasie anregen oder sogar Lust auf mehr solcher gezielten Trainingsinhalte machen. Und Ihr Hund wird sich noch mehr auf Sie verlassen, mehr Selbstbewusstsein gewonnen haben und artgerecht ausgelastet sein.

Hier können Sie mehr zu meinen Aktiv-Kurse erfahren:

Agility  Longieren  Fährten  Mantrailing

Wollen Sie mitmachen? Rufen Sie mich einfach an für weitere Details: 09281-701724. 

 


Aufgrund meiner langjährigen Berufspraxis ist meine Zertifizierung im Februar 2016 mit dem Ordnungsamt und dem Veterinäramt abgestimmt.